Startseite

Liebe Schülerinnen/Schüler, Studentinnen/Studenten, liebe Interessentinnen/Interessenten,

Was gibt es Neues?

Ausfallabsicherung

Die Ausfallabsicherung ist ein Schutz vor unnötig aufkommenden Kosten. Diese können z.B. durch Krankheit o.ä. entstehen.

Laut allgemein gültigen Geschäftsbedingungen entsteht durch eine Absage eines gebuchten Termines innerhalb von zwei Werktagen ein Kostenfaktor von 75% der gebuchten Leistung.

Um diesem Risiko entgegenzuwirken, bieten wir als Fahrschule eine Ausfallabsicherung an. Diese Absicherung kostet einmalig 99,00€ und ist mindestens einen Tag vor Eintritt eines eventuellen Ausfalles einer praktischen Fahrübung zu entrichten.

Wenn der Anspruch einer Ausfallabsicherung nicht wahrgenommen werden möchte, so fällt das Recht der Fahrschule auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen zurück. Diese werden dann mit 75% der gebuchten Leistung berechnet.

Inhalt/Gültigkeit:

  • maximal 4 kurzfristige Absagen von je einer Fahrübung à 80 Minuten
  • maximal 2 kurzfristige Absagen von einem Sonderfahrtentermin
  • maximal 1 kurzfristige Absage einem Sonderfahrttermin und 2 Fahrübungen à 80 Minuten
  • keine Rückerstattung bei nicht Inanspruchnahme

Habt Ihr Fragen? Sprecht uns an !!!

Eure Fine, euer Sven